Siegreicher Sonntag für die NLA

In der Nationalliga A der Baseballer verbessern sich die Sissach Frogs auf den 4. Rang von sieben Teams. Gegen das bisher sieglose Tabellenschlusslicht Wil Devils halten sich die Oberbaselbieter schadlos und siegen 13:9 und 10:5. Damit hat das Team eine ausgeglichene Bilanz von fünf Siegen und fünf Niederlagen. Knapp vor Saisonmitte belegen die Frösche damit den vierten Platz, der für die Teilnahme an den Play-offs berechtigt. Die nächste Möglichkeit, das Punktekonto wachsen zu lassen, haben sie am 22. Juni auswärts bei den Bern Cardinals. vs.

NLA: Zwei Frogs-Siege gegen die Devils

IMG_4645Am Samstag gewannen die Sissach Frogs ihre beiden letzten Spiele der regulären NLA-Saison gegen die Wil Devils mit 16-7 und 16-1. An diesem sonnigen und heissen Samstag gerieten die Oberbaselbieter in beiden Spielen bereits im ersten Inning in Rückstand, dominierten aber danach die beiden Spiele zwischen den beiden Teams, die sich im letztjährigen NLB-Final gegenüber standen Christian Klarer und Taylor Eichhorst erzielten an diesem Spieltag je einen Homerun und Lorenzo Schubert erzielte seinen ersten Hit in der NLA.

Weiterlesen

NLA: Zwei Siege gegen die Devils

TitelbildAm Sonntag spielten die Sissach Frogs zu Hause gegen die Wil Devils. Die Sissacher setzten sich in beiden Spielen gegen den letztjährigen Finalgegner in der NLB durch. Das erste Spiel musste bei der Führung der Frogs abgebrochen werden, da die Devils über keine Auswechselspieler mehr verfügten, als sich der Catcher der Mannschaft verletzte. Das zweite Spiel endete ebenfalls vorzeitig aufgrund des grossen Punkteunterschieds. Die Oberbaselbieter gewannen dieses zweite Spiel mit 12-2.
Weiterlesen

Das NLA Team holt zwei Siege nach Hause

Am Samstag stellten sich die Sissach Frogs auswärts den Wil Devils mit dem Ziel, zwei Siege nach Hause zu holen.
Das NLA Team durfte sich über Zuwachs eines weiteren Teammitgliedes freuen. Neben dem im Frühjahr verpflichteten US-Baseballer Taylor Eichhorst, stand neu auch Shaun Day auf dem Feld. Day kommt wie Eichhorst aus San Diego in Kalifornien, die beiden Amerikaner spielten schon in ihrer Heimat für die gleiche Mannschaft.

Das erste Spiel begann um 11.00 Uhr bei hochsommerlichen Temperaturen.
Gleich im ersten Inning konnten die Frogs einen Punkt auf ihrem Konto verbuchen. Schnell kamen 2 weitere Runs hinzu. Doch die Hitze machte den Fröschen zu schaffen. Die Wiler holten mitten im Spiel 2 Punkte und somit hatten die Frogs nur noch 1 Punkt Vorsprung. Christian Klarer, der für die Baselbieter als Pitcher auf dem Hügel stand, bewahrte die Nerven und führte die Frogs mit starker, defensiver Unterstützung der Mannschaft zu einem 7 zu 2 Sieg.

Im zweiten Spiel hatten beide Mannschaft Mühe, in die Gänge zu kommen. Bis zum 5. Inning gelang keinem der Teams einen Runner nach Hause zu bringen. Beide Mannschaften kämpften hitzig um den ersten Punkt des Spiels zu erzielen. Im 6. Inning kam die Erlösung für die Frogs, mit vollen Bases und einem sensationellen Schlag durch Shaun Day konnten die Frösche 3 Runs scoren. Taylor Eichhorst zeigte als Werfer eine konstante Leistung, wurde jedoch im 7. Inning durch Jeremy Idelfonso abgelöst. Dieser brachte das 2. Spiel ins Trockene und beendete die Partie 6 zu 0 zu Gunsten der Frösche.

Cyrill Imhof

Beide Teams konnten nach einem heissen und kräfteraubenden Tag bei BBQ & Bier die Energiespeicher wieder auffüllen.

BBQ

Am Samstag 4. Juli stehen beide Teams im Einsatz

Das NLA Team reist nach Wil und spielt um 11.00 und 14.00 Uhr gegen die Wil Devils.
Das Ziel ist klar, es müssen viele Runs erzielt werden um eine Chance auf ein Weiterkommen zu haben.

Das 1. Liga Team reist nach Bern und spielt um 10.00 und 13.00 gegen die Spielgemeinschaft Yverdon Golgoths/Bern Cardinals.
Es wird sich zeigen ob die beiden Siege vom letzten Turniertag wiederholt werden können.

Eines ist aber für beide Teams sicher, es werden 4 heisse Spiele.

DSCN0871

 

NLB-Finalentscheidung am Samstag in Sissach

Am Samstag findet in Sissach das Entscheidungsspiel im NLB-Finale um die Baseball NLB Meisterschaft statt. Spielbeginn ist um 14:00 Uhr auf der Sportanlage Tannenbrunn. Die beiden Finalgegner Sissach Frogs und Wil Devils gewannen bisher jeweils ein Spiel der Best of Three-Serie.

Am vergangenen Wochenende in Wil wurden die ersten beiden Spiele der Finalserie ausgetragen. Die Sissach Frogs gewannen das erste Spiel 8-0, die Wil Devils das zweite Spiel mit 5-0. Im verbleibenden Heimspiel der Oberbaselbieter fällt nun die Entscheidung um die NLB-Meisterschaft.

Baseball in Sissach hautnah erleben – die Frogs freuen sich auf viele Zuschauer für dieses Entscheidungsspiel.

Der Weg ins Finale: Wil Devils

Die Wil Devils gewannen am vergangenen Samstag ihre Halbfinalserie gegen die Zürich Barracudas. Die Wiler belegten vor den Sissach Frogs den ersten Platz in der NLB Gruppe A. Über zwölf Siege in der Vorrunde, die einem Sieg gegen die Hünenberg Unicorns im Viertelfinale und gegen die Zürich Barracudas zogen die Devils ins Finale gegen die Sissach Frogs.

Weiterlesen