Softball Saisonstart gegen die Schweizermeisterinnen

Am 5. Mai 2024 hatte unser Softball Team die ersten beiden Spiele. Da unser erster Spieltag leider verschoben werden musste, wurden wir direkt von den aktuellen Schweizermeisterinnen, den Wittenbach Panthers, herausgefordert. Leider gingen beide Spiele verloren, war die Nervosität bei einigen Spielerinnen vor dem Saisonstart doch spürbar. Trotz der beiden Niederlagen waren die beiden Spiele mit guten Hits geprägt. Am Ende waren die Meisterinnen doch deutlich überlegen.

Ramona Thommen / Patrizia Rykart

Softball – 3 Spiele gegen die Panthers

Am 16. Juli 2023 standen aufgrund eines nachgeholten Spieles, ganze 3 Spiele gegen die Wittenbach Panthers auf dem Plan. Nur dank der Unterstützung durch Spielerinnen der Bern Cardinals, Zürich Challengers und den Wittenbach Panthers konnten wir diese Spiele überhaupt bestreiten. Aufgrund Ferienabwesenheiten konnte unser Heimteam nicht genug Spieler aufbieten.
Die drei Spiele gingen trotz gut gespielten Innings klar an den Tabellenführer

Ramona Thommen / Patrizia Eichenberger

Softball – 2 Siege dank Unterstützung

Dank der Unterstützung diverser Spielerinnen der Wittenbach Panthers, der Bern Cardinals, einer ehemaligen Frogs Spielerin sowie den Umpire Einsatz durch den Coach der Wittenbach Panthers konnten wir unsere Heimspiele am 20. Mai 2023 gegen die Bern Cardinals überhaupt durchführen. An dieser Stelle bedanken wir uns nochmals herzlich für Euren Einsatz!
Frühmorgens wurde das Feld durch vier Softballerinnen mit Unterstützung durch drei Männer bereitgestellt, vielen Dank auch für Eure Unterstützung!
Nach anfänglicher Bewölkung hat sich das Wetter am Nachmittag zu Sonnenschein und angenehmen Temperaturen gebessert.
Die Sissach Frogs haben beim Fielding sowie beim Batting eine gute spielerische Leistung gezeigt und konnte somit beide Spiele gegen die Bern Cardinals mit 10:3 und 11:4 für sich gewinnen.

Ramona Thommen / Patrizia Eichenberger

Softball – Regen und eine Niederlage

Am 07.05.2023 hatten wir bereits unseren zweiten Home-Game Spieltag gegen die Wittenbach Panthers.
Nachdem uns der Himmel morgens noch mit Sonnenschein empfangen hat, hat das nasse Wetter uns nach 1 ½ Stunden Spielzeit zu einem Spielunterbruch gezwungen. Nach mühsamer Arbeit um das Feld vom vielen Wasser zu befreien, konnte das Spiel fortgesetzt werden. Leider mussten wir uns in diesem mit 6 : 18 geschlagen geben. Aufgrund des erneuten Regens konnte das 2. Spiel leider nicht mehr durchgeführt werden.

Ramona Thommen & Patrizia Eichenberger